DIY, FOOD, INSPIRATION

Die besten Frühlingsplätzchen ever: Orangen-Butterkekse

LoveAndLilies.de // Plätzchen für Ostern: Orangen-Butterkekse

Plätzchen kommen nicht nur an kalten Wintertagen gut an sondern schmecken auch im Frühling sensationell, wie ich festgestellt habe. Die feine Orangennote macht sie besonders frisch und lecker und ich empfehle Euch, sie unbedingt auszuprobieren, denn sie schmecken nach Frühling und guter Laune. Auch als kleines Mitbringsel zu Ostern machen sie sich super.

LoveAndLilies.de // Dekoration für Ostern

Während draußen also Sturm Niklas tobte und es unmöglich machte, mit dem kleinen Sohnemann ein wenig frische Luft zu schnappen, haben wir es uns hier drinnen gemütlich gemacht und für ein wenig österliche Stimmung gesorgt. Wir haben Frühlingskinderlieder gehört, ein kleines Osternest gebastelt und eine Runde Plätzchen gebacken. Was als Experiment gedacht war, wird demnächst wiederholt, denn es ist kinderleicht und super schnell gemacht.

LoveAndLilies.de // Orangen-Butter-Plätzchen

Die süßen Ausstechförmchen gibt es im Viererpack bei Depot mit Osterei, Schmetterling, Osterhase und Küken. Ich konnte natürlich nicht widerstehen. Mal wieder :) Sind die Motive nicht richtig toll anzusehen?

LoveAndLilies.de // Orangen-Butter-Plätzchen

Die kleine Hasengirlande ist vor einigen Abenden in Handarbeit entstanden – diese schmückt jetzt unser Osternest und übt (genauso wie die Wachteleier) eine magische Anziehungskraft auf unsere Katze aus… Lilly nutzt jede Gelegenheit, unser schönes Osternest auseinander zu nehmen und lässt regelmäßig Eier zu Bruch gehen.

LoveAndLilies.de // Osterdekoration

LoveAndLilies.de // Orangen-Butter-Plätzchen im Osternest

Weil ich in Bastelstimmung war, ist dann gleich noch eine weitere Häschengirlande entstanden:

LoveAndLilies.de // Eine Hasengirlande für Ostern

LoveAndLilies.de // Osternest mit Ostergirlande

 

Und jetzt ganz schnell zurück zu den leckeren Orangen-Keksen.

Hier kommt mein neues Lieblingsrezept für Ausstech-Plätzchen. Tadaaa:

 

Feine Frühlingsplätzchen: Orangen-Butterkekse

Zutaten für etwa 30 Plätzchen:

  • 60 g Puderzucker
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 2 EL frisch gepresster Orangensaft
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 200 g Mehl

Für die Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Orangensaft

Zubereitung:

1. Aus allen Zutaten einen Knetteig zubereiten und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und ausrollen.

3. Plätzchen ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° C etwa 8-10 Minuten goldgelb backen.

4. Auskühlen lassen und mit einer Glasur aus Puderzucker und Orangensaft bestreichen. Nach Belieben verzieren.

Das war’s. Schnell und ohne großem brimbamborium.

LoveAndLilies.de // Frisch gepresster Orangensaft und Orangen-Butter-Plätzchen

Nebenher lässt man sich noch ein Glas frisch gepressten Orangensaft schmecken und genießt die schöne Vorosterzeit gemeinsam mit dem kleinen Zwerg. Es ist richtig nett ihm zuzuschauen, mit welchem Enthusiasmus, welcher Konzentration und einem Riesenspaß er den Teig mit dem Nudelholz bearbeitet :)

LoveAndLilies.de // Orangen-Butter-Plätzchen

Diese süßen Osterplätzchen schmecken auch noch nach Tagen wie frisch und zergehen auf der Zunge.

LoveAndLilies.de // Orangen-Butter-Plätzchen und ein Osternest

Und wie immer, habe ich auch dieses Mal wieder Fotos in Hülle und Fülle produziert und konnte mich nur schwer entscheiden. Vielleicht sollte ich beim nächsten Mal einfach ein paar weniger Motive schießen, dann bleibt mehr Zeit fürs Schreiben und andere Dinge die liegen geblieben sind :)

LoveAndLilies.de // Osterdekoration

LoveAndLilies.de // Osternest

LoveAndLilies.de // Orangen-Butter-Plätzchen im Osternest

Und noch eine weitere Girlande begleitet uns seit letztem Jahr: kleine davon hüpfende Osterhäschen mit Puschelschwanz in bunten Frühlingsfarben. Einfach und schnell selbst gebastelt.

Die Vorlage nachzeichnen, mehrfach auf buntem Papier kopieren oder ausdrucken und ausschneiden. Auf jedes Häschen einen weißen Wattebausch aufkleben. Kleine Löcher in die Ohren stechen, ein Garn durchziehen und aufhängen :)

LoveAndLilies.de // Hasengirlande für das Osterfest

Ich hoffe, Ihr habt alle ein schönes Osterfest mit Euren Liebsten. Genießt die freien Tage und lasst es Euch gut gehen.

Frohe Ostern!

LoveAndLilies.de // Osternest mit Hasengirlande

 

NochEinKaffee.de // Dagmar

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Kommentare

  • Reply Andrea 2. März 2017 at 20:53

    Liebe Dagmar,
    ich bin gerade auf der Suche nach DIY-Ideen für Ostern und dabei hab ich Deine schicke weisse Hasengirlande gefunden. Wie hast Du sie denn gemacht? Einfach aus weissem Papier mit einer Schere ausgeschnitten, oder ist es festeres Papier und Du hast die Hasen ausgestanzt? Ich bin neugierig, wie Du das so schön hinbekommen hast.
    Liebe Grüsse und vielen Dank,
    Andrea

    • Dagmar
      Reply Dagmar 2. März 2017 at 21:21

      Liebe Andrea,

      vielen Dank für Deinen netten Kommentar :) Die weiße Hasengirlande habe ich ausgestanzt mit der Stanzschablone “Springtime Bunnies” von Memory Box. Dafür habe ich weißes Kraftpapier verwendet. Zum Ausschneiden der einzelnen filigranen Häschen hätte ich keine Geduld gehabt ;)
      Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen und wünsche Dir noch einen schönen Abend!

      Liebe Grüße,
      Dagmar

  • Reply Ideen zum Kindergeburtstag 3. Oktober 2015 at 19:54

    […] sein) einer Lokomotive und unsere allerliebsten Lieblingsplätzchen, nämlich die oberleckeren Orangen-Butter-Kekse, dieses Mal natürlich ebenfalls in Lokform. Diese habe ich letztes Ostern schon mal hier im Blog […]

  • Hinterlasse einen Kommentar